Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Nach dem ereignisreichen Jahr 2020, mit seinen drei seltenen Konjunktionen und dem Übergang der Königskonstellation (Jupiter/Saturn) in ihre 200jährige Luftzeichenphase, steht die Welt in einem tiefgreifenden Umbruch.

Die Konkunktionen haben bedeutende Impulse gesetzt, wie geht es jetzt weiter?

2021 wird vor allem durch den Spannungsaspekt geprägt, den Saturn und Uranus miteinander bilden – im Februar, Juni und Dezember liegt das exakte Quadrat vor; das ganze Jahr wird allerdings unter diesem Thema stehen.

Konflikte, die 2020 deutlich zum Vorschein kamen, verschärfen sich jetzt – die bewahrenden Kräfte (Saturn) treten in direkten Konflikt mit den zerstörerischen (Uranus), die veralteten Strukturen (ebenfalls Saturn) wehren sich gegen fortschrittliche Veränderungen (ebenfalls Uranus). Welche alten Verhältnisse und Regeln müssen bewahrt werden, wo sind Veränderungen zum Wohle der Gemeinschaft unumgänglich? Lange Zeit werden wir nicht absehen können, was sich wo duchsetzen wird. Erst wenn sich das Quadrat Ende Dezember löst, kommen neue gesellschaftliche Entwicklungen beschleunigt voran.

Mehr zu diesen Themen finden Sie hier.

Mehr lesen

 

 

 

 

Martin A. Banger

Am Wiesengrund 1
24796 Bovenau

04334 – 18 10 00
banger@12Zeichen.de