Astrologie – was ist das eigentlich?

10,00

Astrologie – was ist das eigentlich?

Monatlich erscheinen neue Titel zum Thema Astrologie. Gerade die Fülle an Veröffentlichungen macht den Einstieg in das Thema für Interessierte aber sehr schwierig. Wer sich zunächst allgemein über die Astrologie informieren will, ohne gleich Berechnungstechniken zu erlernen, muss lange nach geeigneter Literatur suchen. Wer erste Deutungsschritte lernen möchte, ist genauso überfordert. Werke für Einsteiger gibt es nur wenige, und die trennen nur selten Wesentliches von Unwesentlichem. Astrologie – Was ist das eigentlich? füllt diese Lücke und wendet sich in erster Linie an den Laien. Der Leser findet darin einen Überblick über die Entwicklung der westlichen Astrologie, Zusammenhänge, die zum Teil wenig bekannt sind und Hintergründe, die in astrologischen Ratgebern oft fehlen. Wer einen Astrologen aufsucht, nimmt meist eine Fülle wichtiger Erkenntnisse für sich mit. Da es den Rahmen einer Beratung überschreitet, zu erklären, wie Astrologie funktioniert, versteht jedoch kaum jemand, wie der Astrologe zu seinen Aussagen kommt. Das Wertvollste, das die Astrologie neben all ihren Deutungs- und Prognosetechniken zu bieten hat, ist ihre ganz eigene Weise, zu Schlüssen zu kommen – eine Sicht, die sich von allem unterscheidet, was die Naturwissenschaften in dieser Hinsicht zu bieten haben.

Der erste Teil des Buches klärt, was Astrologie ist und wieso sie funktioniert. Dabei wird auf häufig gestellte Fragen und weitverbreitete Vorurteile eingegangen. Im zweiten Teil findet der Leser eine kurze Einführung in die astrologische Deutung. Wer tiefer einsteigen will, bekommt einen Weg zur Horoskop-deutung aufgezeigt, die sich in der Praxis bewährt hat.

 

Martin A. Banger
Astrologie – Was ist das eigentlich?

Broschiert, 123 Seiten
EUR 10,00

Kategorie: Schlüsselwort: